Blockbuster

Karin Schloß Video-Arten, Videowissen

Ein Blockbuster ist ein Film, der sowohl in kommerzieller als auch in kultureller Hinsicht großen Erfolg hat. Der Begriff „Blockbuster“ stammt ursprĂŒnglich aus dem Zweiten Weltkrieg, als er fĂŒr eine besonders große und zerstörerische Bombe verwendet wurde. In Bezug auf Filme hat der Begriff jedoch eine andere Bedeutung.

Blockbuster-Filme zeichnen sich in der Regel durch hohe Produktionskosten, große Marketingkampagnen und den Einsatz von bekannten Schauspielern und Schauspielerinnen aus. Sie sind oft Teil von Franchises oder basieren auf populĂ€ren BĂŒchern, Comics oder anderen bereits etablierten Geschichten. Blockbuster sind dafĂŒr bekannt, großes Publikumsinteresse zu wecken und hohe Einspielergebnisse an den Kinokassen zu erzielen.

Die Blockbuster-Ära begann in den 1970er Jahren mit Filmen wie „Der weiße Hai“ (1975) von Steven Spielberg und „Star Wars“ (1977) von George Lucas. Diese Filme setzten neue MaßstĂ€be fĂŒr Spezialeffekte, groß angelegte Geschichten und kommerziellen Erfolg. Seitdem sind Blockbuster ein fester Bestandteil der Filmindustrie und werden oft als Maßstab fĂŒr den Erfolg eines Films herangezogen.

Logo Lucky7even Video und Filmproduktion in MĂŒnchen

Video- und Filmproduktion in MĂŒnchen. Norbert Dobeleit.
Fon
: 49 (0)89 680935-0
E-Mail: info@lucky7even.de